Der erste, unvorbereitete Versuch die Straße von Gibraltar zu durchfahren, ging bei uns gewaltig in die Hose.

Du weißt genau so wenig wie wir über das dortige Strömungsverhalten? Und wie errechnet man das bloß?

Im Netz hatten wir nur unverständliche Erklärungen gefunden, die uns in der aktuellen Notlage nicht weiterhalfen.

Deshalb möchte ich dir in diesem Beitrag eine einfache Schritt-für-Schritt Anleitung an die Hand geben.

Bitte beachte aber, dass ich das nie gelernt habe. Das einzige, was ich mit 100% Sicherheit sagen kann, ist das es bei uns gut funktioniert hat.

Im folgenden Beispiel errechne ich, wann in Ceuta ablegt werden muss, um mit der richtigen Strömung erfolgreich nach Tanger zukommen.

1.) Man legt die Gesamtstrecke fest, die an dem Tag zurücklegt werden soll. Bei uns waren es 26 sm von Ceuta nach Tanger.

 

2.) Dann setzt du auf der Karte einen Punkt, der die Hälfte der Strecke markiert. Wir hatten den Punkt ein bisschen nach Osten verschoben, weil wir der Meinung waren, dass vor Tanger die Strömung nicht mehr so stark sein wird.

Das sind 11 SM ab Ceuta. Diese Distanz ist wichtig, um mit der Strömungstabelle weiter zu arbeiten.

 

3.) Aus den verschiedenen Strömungstabellen (hier gehts zu den anderen Tabellen) suchst du dir die, für dich, passende Strömung (Richtung & Geschwindigkeit) an deinem Scheitelpunkt aus.

 

Strömungstabelle

4.) In diesem Beispiel ist es die Tabelle HW GIB +5 hrs. Da liegt die Strömung bei 3 Knoten in Richtung Westen. Jetzt hast du den ersten Wert, der wichtig ist für die Berechnung.

5.) Als nächstes öffnest du dir eine Wetter-App (hier Windfinder), die den Tidenstand des entsprechenden Tages anzeigt.

 

6.) Hier ist die Tide um 13:20 am Höchsten. Das ist dein zweiter, wichtiger Wert zur Berechnung.

7.) Jetzt zähle beide Zeiten zusammen 13:20 Uhr + 5 Std = 18:20 Uhr. Das heißt, dass du um 18:20 Uhr am Scheitelpunkt ankommen solltest, um die optimale Strömung zu erwischen.

8.) Jetzt musst du nur noch die Fahrtdauer bis zum Scheitelpunkt unter Berücksichtigung deiner durchschnittlichen Fahrtgeschwindigkeit einberechnen.

9.) In unserem Beispiel: 11 sm mit 4 Knoten = 3 Std. Fahrtzeit bis zum Scheitelpunkt.

 

10.) Somit musst du um 18:20 am Scheitelpunkt sein. Das sind dann
3 Stunden Fahrtzeit.

ERGEBNIS: 18:20 Uhr – 3 Std. = 15:20 Uhr.
Um diese Zeit musst du in Ceuta abgelegen.

ACHTUNG!
Das ist nur eine grobe Berechnung. Es gibt noch einige weitere Faktoren, die man berücksichtigen müsste. Das haben wir nicht gemacht, sind aber auf unsere Art prima an das Ziel gekommen.

 

Das reicht dir nicht? Du möchtest es ganz genau wissen? Dann ist hier der Link für dich, der alles ganz detailliert erklärt und alle Variablen einberechnet.

 

Hier gibt es ein PDF für die genaueren Berechnung für die Strömung von Gibraltar

Quelle: www.palstek.de

Behalte auf jeden Fall auch die Wind- und Wettervorhersage im Auge. Bei 25 Knoten Gegenwind solltest du es erst gar nicht versuchen. Leider ist auf der Ost-West-Route Rückenwind eher selten. Aber vielleicht hast du Glück? Dann wird es bestimmt ein toller Segeltag für dich!

TIPP: Vermeide es zu nah an der Küste zu fahren. Dort kommt es zu Strudelbildungen oder Verwirbelungen, die dir Schwierigkeiten bereiten könnten.

Strömungstabellen

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.